vServer Vergleich 2021: Die 5 besten VPS-Hosting-Anbieter (mit Zahlen zu Verfüg-barkeit & Servergeschwindigkeit!)

Avatar
By        •   March 30, 2021      Werbeoffenlegung

 

Bestes VPS-Hosting

Das beste VPS-Hosting bietet euch zuverlässige Betriebszeit, hohe Geschwindigkeit und reichlich Ressourcen (RAM, Speicher, Bandbreite usw.) zu vernünftigen Preisen. Es eignet sich hervorragend für Websites mit hohem Traffic oder wenn man mehr Flexibilität wünscht.

 

Unser erster Platz der VPS-Hosting-Provider geht an SiteGround – mit bis zu 9 CPU-Kernen, 12 GB RAM, 120 GB SSD und 5 TB Bandbreite!

 

Nachdem wir über 40 Web-Hosts gesichtet haben, präsentieren wir euch unsere Top 5 der beliebtesten VPS-Provider. Wir haben die Betriebszeit, die Servergeschwindigkeit und die Funktionen für jeden VPS-Host untersucht und die Ergebnisse jeweils in einem Testbericht dokumentiert (weiter unten verlinkt).

 

Schaut sie euch ruhig mal an – damit ihr eine fundierte Entscheidung treffen könnt!

 

Bestes VPS-Hosting

 

  1. SiteGround – Bester VPS-Webhoster
  2. Hostinger – Bester billiger VPS-Webhoster
  3. ScalaHosting – Bester VPS mit cPanel Alternative
  4. A2 Hosting – Bester VPS für Entwickler
  5. Inmotion Hosting – Bester VPS mit vielen Funktionen

 

best vps bitcatcha

 

Anmerkung

Alle angegebenen Preise basieren auf einem 12-Monats-Plan.

 

Verfügbarkeit

100%

Servergeschwindigkeit

A+

Preis (EUR)

64 €/Mon

Hauptmerkmale

  • 40 GB SSD Speicher
  • 5 TB Datentransfer
  • 3 Cores & 6GB RAM
  • Apache/NGINX & CentOS
  • GIT Integration

"SiteGround bietet solide Serverleistungen mit qualitativ hochwertiger Live-Chat-Unterstützung."

 

SiteGround ist ein großartiges Hosting-Unternehmen, das solide Serverleistungen mit qualitativ hochwertiger Live-Chat-Unterstützung bietet. SiteGround eignet sich sowohl für neue als auch für erfahrene Nutzer, die für ihre Website auf VPS umsteigen möchten.

 

Der Cloud-Plan muss mit VPS in einem Atemzug genannt werden. Er wird vollständig mit dedizierten Ressourcen zur Erstellung und Verwaltung separater Control-Panels verwaltet.

 

Der Cloud-Plan bietet auch eine Reihe von Hauptmerkmalen, die für VPS-Dienste unerlässlich sind, wie z.B. kostenloses CDN für verbesserte Geschwindigkeit, die Möglichkeit der Wahl des Serverstandorts und einen 24/7-VIP-Kundensupport.

 

SiteGround ist immer zuverlässig und für seine Geschwindigkeit bekannt. SiteGround ist unsere Empfehlung Nr. 1, wenn ihr Wert auf Geschwindigkeit, Stabilität und Umsatz legt.

 

Lest unseren ausführlichen SiteGround-Review für mehr Informationen!

 

Offenlegung

Wir hosten Bitcatcha.com auf SiteGround Cloud (Business). Mehr erfahren.

 

 

Verfügbarkeit

100%

Servergeschwindigkeit

A+

Preis (EUR)

3,95 € /Mon

Hauptmerkmale

  • 20GB SSD
  • 1TB Bandbreite
  • 1GB RAM & 2GB Burst RAM
  • 100 MB/S Network
  • IPv6 Support

"30x schneller als der Durchschnitt der Shared Hosting-Dienste zu einem unglaublich niedrigen Einführungspreis!"

 

Hostinger bietet einen 6-stufigen Plan für seine VPS-Hosting-Dienste an, den ihr je nach den Anforderungen eurer Website auswählen kannst. Ihr Plan 1 1 vCPU bietet die grundlegenden Spezifikationen mit 1.000 GB (alias 1 TB) Bandbreite, 20 GB Festplattenspeicher und etwa 1 GB RAM. Wenn ihr mehr wollt, könnt ihr euch für den Plan 8 vCPU entscheiden, der satte 8 GB RAM, 160 GB Festplattenspeicher und 8.000 GB Bandbreite bietet.

 

Die andere wichtige Stärke des Hostinger VPS-Hostings ist, dass es 30x schneller ist als die durchschnittlichen Shared Hosting-Dienste. Dies macht sie zu einem der schnellsten VPS-Hosting-Anbieter auf dem Markt. Wenn euch also Geschwindigkeit wichtig ist, dann ist Hostinger eine gute Wahl.

 

Außerdem ist ihr Preis für einen VPS dieses Kalibers lächerlich niedrig. Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis – bei Hostinger kann nichts schief gehen. Wenn euch die Preise bei SiteGround ein bisschen zu stark sind, dann wäre Hostinger die nächstbeste Wahl.

 

Lest unseren Review zu Hostinger um mehr zu erfahren!

 

 

Verfügbarkeit

100%

Servergeschwindigkeit

A+

Preis (EUR)

9 € /Mon

Hauptmerkmale

  • 1 Core & 2GB RAM
  • 20GB SSD Speicher
  • SPanel WHCP
  • SShield Security
  • Kompatibel für cPanel Migration

"Das SPanel von ScalaHosting ist ein starkes Verkaufsargument und bietet VPS-Nutzern viele Funktionen mit Zusatznutzen."

 

ScalaHosting ist ein angesehener Dienstleister in einer Branche, die von mittelmäßigen Leistungen überschwemmt wird. Es ist nicht nur hervorragend in Bezug auf die Qualität von Produkt und Service, sondern ein wahrer Innovator, wenn es um Technologie geht.

 

Das Unternehmen hat jahrelang an einer praktikablen cPanel-Alternative gearbeitet und diese kürzlich erfolgreich auf den Markt gebracht. Scala Managed VPS Cloud-Kunden können nun von SPanel und den damit verbundenen Tools profitieren.

 

Abgesehen davon, dass SPanel als All-in-One-Control Panel für Webhosting fungiert, bringt es zwei weitere zentrale Werkzeuge ins Spiel – SShield und SWordpress Manager.

 

Ersterer hilft Anwendern, Cyber-Sicherheitsbedrohungen in Echtzeit zu bewältigen. Laut ihren internen Tests ist SPanel in der Lage, 99,998 % der Angriffe zu blockieren. Für ein kostenloses Dienstprogramm, das im Lieferumfang enthalten ist, ist das eine unglaubliche Erfolgsquote.

 

SWordPress bietet den Besitzern von WordPress-Sites über die SPanel-Schnittstelle eine starke, zentrale Verwaltungsschnittstelle für alle eure WordPress-Bedürfnisse. Hier könnt ihr installieren, deinstallieren, aktualisieren und vieles mehr.

 

Insgesamt bietet euch dieser Host ein fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis mit einem großen Umfang an Hilfsmitteln sowie einer hohen Zuverlässigkeit durch die solide Verfügbarkeitsgarantie.

 

Erfahrt mehr in unserem vollständigen ScalaHosting-Review!

 

 

Verfügbarkeit

99.9%

Servergeschwindigkeit

A+

Preis (EUR)

21,42 € /Mon

Hauptmerkmale

  • 75GB SSD Speicher
  • 2TB transfer
  • 4GB RAM & 4 vCPUs
  • Node.js & TLS 1.2
  • cPanel oder Plesk

"Mit Railgun Optimizer, vorkonfiguriertem Server-Caching & SSD ist es A2 ernst mit der Geschwindigkeit."

 

Genau wie Hostinger setzt auch, A2 Hosting alles daran, mit ihrem VPS-Hosting die bestmögliche Geschwindigkeit für eure Website herauszuholen. Mit Technologien wie dem Railgun Optimizer, vorkonfiguriertem Server-Caching und SSD-Speicher für ihre Server zeigen die Leute bei A2 Hosting, dass sie es mit ihrer Geschwindigkeit ernst meinen.

 

Während sie alle wesentlichen Funktionen bieten, die ihr für ein VPS-Hosting braucht, wie die Möglichkeit, cPanel oder Linux OS zu verwenden und sogar Root-Zugriff zu erlauben, liegt ihre größte Stärke einer Servergeschwindigkeit, die in der Hosting-Branche ihresgleichen sucht.

 

Erfahre mehr in unserem A2-Hosting-Review!

 

 

Verfügbarkeit

100%

Servergeschwindigkeit

A+

Preis (EUR)

28 € /Mon

Hauptmerkmale

  • 75GB SSD Speicher
  • 4TB Bandbreite
  • 4GB RAM
  • CentOS mit LAMP
  • cPanel

"Außergewöhnliche Server-Leistungen mit hoher Betriebszeit und niedriger ’Time-to-First-Byte"

 

Mit Inmotion Hosting könnt ihr neben einem soliden Kundenservice außergewöhnliche Serverleistungen mit hoher Verfügbarkeit (>99,95 %) und geringer Time-To-First-Byte (<450 ms) erwarten. Ihr VPS-Hosting-Angebot sei euch wärmstens empfohlen, wenn Serverleistung eure Priorität ist.

 

Die Menge an Funktionen, die ihr mit Inmotion Hosting erhaltet, wie z. B. die kostenlose cPanel-Lizenz mit CertOS für Unternehmen und SSL- & SSDs-Zertifikat für zusätzliche Sicherheit und Hochgeschwindigkeits-Hosting, macht sie zu einer hervorragenden Wahl für Power-User.

 

Früher haben wir www.bitcatcha.com bei ihnen gehostet, und spricht natürlich Bände über ihre Geschwindigkeit und ihren Service.

 

Lest unseren Review über Inmotion Hosting für weitere Informationen!

 

 

Was ist VPS-Hosting?

 

VPS-(Virtual Private Server-)Hosting ist eine einzigartige Hosting-Technologie, die zwischen dem standardmäßigen Shared Web Hosting und dedizierten Serverdiensten angesiedelt ist.

 

Sie eignet sich am besten für Unternehmen, die ein Hosting-Angebot benötigen, das mehr Serverleistung, Funktionalität und Flexibilität bietet als Shared Server, aber ohne das Preisschild dedizierter Server.

 

Mit anderen Worten: VPS-Hosting bietet euch das Beste aus beiden Welten. Ihr bekommt von allem mehr, aber zu einem Preis, der nicht zu unverschämt ist.

 

Hier ein kurzer Überblick über die Grundlagen, aber wenn ihr hungrig nach mehr seid, findet ihr massenweise fantastische VPS-Hosting-Guides online.

 

Mehr zu VPS-Hosting

 

VPS ermöglicht es euch, eure Website in virtuellen Abteilungen auf einem physischen Server unterzubringen. Das mag zwar sehr ähnlich zu einem Shared Hosting-Server klingen, ist aber in Wirklichkeit sehr davon verschieden, weil ihr in einem Virtual-Private-Server euer eigenes Betriebssystem, dedizierte Ressourcen (CPU und RAM) und dedizierten Speicher habt.

 

VPS Hosting

VPS-Hosting kostet nur einen Bruchteil eines ganzen Servers. (Quelle)

 

Es ist also perfekt, wenn ihr die Vorteile eines privaten Servers benötigt, aber die Kosten niedrig halten wollt.

 

Was ist der Unterschied zwischen VPS und anderen Hosting-Typen?

 

“Gibt es wirklich einen Unterschied?”

 

Natürlich gibt es den, und er ist größer als ihr denkt!

 

Um ein besseres Verständnis der Unterschiede zu bekommen, lohnt sich ein Blick auf das Innenleben der einzelnen Hosting-Dienste.

 

Shared Server Hosting

 

Bei einem Shared Server Hosting wird eure Website zusammen mit Hunderten anderer Websites auf einem einzigen physischen Server gehostet. Es ist oft das günstigste Hosting-Angebot, aber es bringt auch die meisten Einschränkungen, da ihr eure gesamten Server-Ressourcen mit anderen Benutzern teilt.

 

Es ist vergleichbar damit, eine Wohnung mit Mitbewohnern zu teilen. Es ist alles toll und lustig, bis sich jemand lange in der Toilette einsperrt.

 

Ja, ich spreche von dir, Karen. Hör auf, immer die Toilette zu beschlagnahmen.

 

Im Allgemeinen eignet sich Shared Server Hosting besser für kleinere Websites, die nicht sehr viel Bandbreite oder Server-Ressourcen benötigen. Die meisten Anbieter übernehmen die Serverwartung, was die Nutzung auch für Leute ohne technische Kenntnisse einfach macht.

 

Der Nachteil ist, dass ihr nur über sehr begrenzte Ressourcen verfügt, und wenn ihr einen schlechten Mitnutzer als Nachbarn habt, nimmt dieser alle Ressourcen in Beschlag und eure Website verlangsamt sich.

 

Wisst ihr, was passiert, wenn eure Website langsamer wird? Es reduziert die Konversionen. Und das will doch niemand!

 

Virtual Private Server (VPS)-Hosting

 

Man versteht Freiheit erst dann wirklich, wenn man aus der Wohnung mit den blöden die Toilette beschlagnahmenden Freunden aus- und in ein eigenes Loft einzieht.

 

Auf Nimmerwiedersehen, Karen!

 

So sieht VPS-Hosting aus. Ihr habt die ganze Wohnung für euch allein, und während ihr zwar noch mit anderen Benutzern auf einem physischen Server untergebracht seid, gehören eure Server-Ressourcen doch nur euch allein.

 

Mit VPS braucht ihr euch keine Sorgen mehr darüber zu machen, dass böse Benutzer Server-Ressourcen in Beschlag nehmen, da ihr voneinander isoliert seid, auch wenn ihr denselben physischen Server teilt.

 

Dies bedeutet, dass eure Website schneller arbeitet, was zu mehr KONVERSIONEN und VERKÄUFEN führt.

 

Ihr habt auch mehr Sicherheit mit VPS, da alle eure Daten von anderen Benutzern getrennt sind, was die Chancen von Hackern verringert, auf eurer Website zugreifen zu können.

 

Der beste Teil?

 

VPS kostet normalerweise nur einen Bruchteil eines dedizierten Servers. Im Wesentlichen bekommt ihr die Vorteile eines privaten Servers, abzüglich des exorbitanten Preises.

 

Dediziertes Hosting

 

An einem bestimmten Punkt im Leben werdet ihr in einer luxuriösen Villa leben wollen, in der die Toiletten größer sind als das Wohnzimmer eurer alten Bude.

 

Und das genauso ist es mit einem dedizierten Server. Im Grunde habt ihr den gesamten Server für euch allein und könnt auf so viele Ressourcen zugreifen, wie ihr braucht, aber genau wie bei einem Eigenheim sind dedizierte Server eben die teuerste Option unter allen Hosting-Diensten.

 

Da ihr den gesamten physischen Server für euch allein habt, habt ihr Zugang zu allen Server-Ressourcen, ohne dass ihr sie mit anderen Benutzern teilen oder partitionieren musst. Ihr habt auch die totale Kontrolle über alle Aspekte eures Servers, einschließlich des Betriebssystems, der Hardware und so weiter.

 

Es ist der leistungsstärkste Hosting-Service, aber auch der teuerste und wird im Allgemeinen Benutzern empfohlen, die hochkarätige Websites mit hohem Traffic betreiben, die eine große Bandbreite benötigen.

 

Solltest du zu VPS-Hosting wechseln?

 

Einige von euch fragen sich vielleicht, ob ihr die Umstellung auf ein VPS vornehmen solltet oder nicht.

 

Ganz ehrlich, wenn ihr nur eine kleine Hobby-Webseite betreibt, dann höchstwahrscheinlich nicht.

 

ABER.

 

Wenn euch die Dinge, die wir unten aufgelistet haben, bekannt vorkommen, dann sollte das ein guter Hinweis darauf sein, dass das Zusammenleben mit Mitbewohnern nicht gerade die beste Option für euch ist:

 

  • Eure Website beginnt langsamer zu werden oder deine Benutzer sagen, dass Seiten langsam geladen werden.
  • Ihr bekommt regelmäßig hohe Besucherzahlen.
  • Ihr seht immer wieder die Meldung „Internal Server Error” oder die Meldung „50X”.
  • Ihr habt sensible Daten auf eurer Website gespeichert.
  • Ihr erwägt oder betreibt einen Online-Shop.
  • Ihr möchtet eine kundenspezifische Anwendung oder Software installieren.
  • Ihr erhaltet immer wieder die Fehlermeldung „Service Unavailable” (Dienst nicht verfügbar), wenn ihr eure Website ladet.

 

Auch wenn ihr ein Business betreibt oder einen Dienst anbietet, werdet ihr wahrscheinlich besser eine Umstellung machen. VPS-Hosting ist in der Regel zuverlässiger und schneller als Shared Hosting, und die zusätzliche Geschwindigkeit wird dazu beitragen, Verkäufe und Konversionen zu steigern.

 

Fazit: Welcher VPS Webhoster ist der beste?

 

Abschließend folgt eine Zusammenfassung unserer Top 3 VPS-Webhoster:

 

Verfüg-
barkeit

Servergesch-
windigkeit

Preis
(EUR/MON)

SiteGround

100%

A+

64,00 €

Hostinger

100%

A+

3,95

ScalaHosting

100%

A+

9,00 €

 

Wir haben es schon einmal erwähnt und wir werden es wieder erwähnen – es gibt keinen perfekten VPS-Anbieter (zumindest keinen, den wir kennen). Aber Siteground kommt dem ziemlich nahe, trotz des Preises.

 

Unabhängig davon, für welchen VPS ihr euch entscheidet, die 5, die wir oben aufgelistet haben, sind derzeit die besten Anbieter, da sie hervorragende Leistungen in punkto Kundenservice, Serverleistung, Zuverlässigkeit, allgemeine Benutzerfreundlichkeit und vor allem Geschwindigkeit bieten.

 

Wenn euch Konversionen und Verkäufe wichtig sind, bieten euch alle diese 5 Top VPS-Dienste die entsprechende hilfreiche Geschwindigkeit. Sie alle sind großartige Optionen, und letztendlich hängt alles von den Erfordernissen eurer Website, den gewünschten Funktionen und eurem Budget ab.